fbpx
 

 

 

 

++ Houston, wir haben eine Lösung! ++

Unsere Lastenräder für Privat + Gewerbe:
Urban Arrow, Riese & Müller, Muli, Bakfiets, Yoonit, Butchers & Bicycle, Triobike, Winther, Johansson, Chike, douze, omnium, xcyc, nihola, xyz, tern, yuba, biomega, Carqon, VELOE, hinterher, citkar, Gleam, FLEXIMODAL

SHOP
DI–Fr: 10–19 uhr  /  Sa: 10–16 uhr

Streustraße 66 / 13086 Berlin
T 030-91545172
M

WERKSTATT
DI–Fr:
10-19 uhr

Friesickestrasse 17  / 13086 Berlin
M 

Sie wollen nicht lange warten?
Über unseren Terminkalender (Link an der Seite →) können Sie Ihren Wunschtermin im Shop/Werkstatt vereinbaren!

Zum Stöbern empfehlen wir unseren Onlineshop:
mycargobike.de 

 

Lastenradförderung überall

Hier finden Sie die aktuellsten Infos und Links zu den Förderprogrammen in Berlin, Brandenburg und auf Bundesebene. Bei allen Fragen beraten wir gerne in unseren Shops, via E-Mail oder über unsere Förderhotline.

GPS-Schutz fürs Lastenrad!

Damit Ihr Rad noch sicherer wird, arbeiten wir mit ALTEOS zusammen, der einzigen E-Bike-Versicherung mit GPS-Tracker, Rückholservice bei Diebstahl und Neuwerterstattung! Ihr Lastenrad kann jederzeit per APP geortet werden! Für Ihre Konditionen, folgen Sie dem Link!

Immer wieder Neue Marken!

Wunderbare Marken sind bei uns mal so richtig eingeschlagen: Mit Riese & Müller, Butchers & Bicycles, Chike, Johansson, Yoonit, Tern, Hinterher und weiteren Marken haben wir 2021 unser Portfolio erweitert und wir haben immer noch Räder auf Lager.

“YOONIT

Das neue Yoonit aus Hamburg ist ein ideales Minicargobike für die Stadt, dass alles kann, was Städter brauchen: Es ist kompakt, leicht, unglaublich agil und fährt sich wie ein normales Fahrrad. Dazu passt es problemlos in einen Aufzug oder ein Zugabteil.

Wer will, kann es sogar mit in die Wohnung oder an den Arbeitsplatz nehmen, denn es wiegt ummotorisiert unter 20 kg. Und mit knapp 1,77 cm Länge ist das Cargobike kürzer als ein klassisches Hollandrad. Das Rad gibt es nur bei isicargo in den Varianten  „smart“, „job“ und „family“.

„If you plan cities for cars and traffic, you get cars and traffic. If you plan for people and places, you get people and places.”  Fred Kent

Vision

Die Stadt von heute ist ein Auslaufmodell. Sie ist viel zu voll, zu laut und ihre Luft ist zu belastet. Was wir brauchen, ist eine nachhaltige Idee für die Mobilität von Morgen: Wir wollen in einer menschenfreundlichen Stadt leben, die die Lebensqualität für alle verbessert, für ihre Bewohner und für Unternehmen. Und in einer Stadt, die weniger an Autos denkt, denn unsere Städte sind für Menschen gebaut. Wir gehen heute viel zu verschwenderisch mit dem knappen Raumangebot um. Können so die Städte in Zukunft aussehen?

WARUM LASTENRÄDER?

Niedrige Kosten und Anschaffung

Ein Pkw oder ein Kleintransporter kosten schnell € 0,55/km, ein Cargo Bike mit E-Antrieb maximal € 0,20/km. Auch der Anschaffungspreis liegt immer weit unter dem eines KFZs. Und es braucht keinen Führerschein.

Effizienz und Flexibilität auf der letzten Meile

In Städten mit hoher Kunden- und Siedlungsdichte erreichen Lastenräder mehr Kunden in gleicher Zeit. Weitere Vorteile liegen in der Schnelligkeit, Wendigkeit und dem geringeren Raumbedarf im dichten Stadtverkehr.

Hohe Qualität und Sicherheit

Ab 1.700 € gibt es hochwertige Modelle mit stabilem Stahlrahmen, wie beispielsweise das Bakfiets als meistverkauftes Transportrad in den Niederlanden. Die Sicherheit garantieren viele hochwertige und lastenerprobte Komponenten.

Gemeinsam teilen statt Kaufen

Sharingkonzepte machen Lastenräder für jeden bezahlbar und sind mit smarten Verleihsystemen jederzeit zugänglich. Für ein besseres und nachhaltigeres Leben in der Stadt.

Zeitersparnis

145 Stunden im Jahr steht ein Autofahrer in Berlin im Stau (Platz 1 in Deutschland). Nicht gerechnet ist die Parkplatzsuche. Stattdessen können 50 % der Transporte unter 300 kg und 10 km Distanz innerstädtisch ohne Zeitverlust durch Cargo Bikes ersetzt.

Leasing und Förderung

Least man ein Lastenrad oder eine Flotte, können über Steuervorteile bis zu 40 % des Kaufpreises eingespart werden. Der Bund, die Länder und viele Städte fördern zudem den Einsatz mit bis zu 4.000 €.

Streckenlängen und große Zuladung

Elektrobetrieben sind 80 km am Tag keine Seltenheit mehr. Mehrspurige Schwerlasträder können bis zu 1.500 Liter oder 300 kg an Ladung transportieren.Das entspricht ¼ des Ladevolumens eines normalen Transporters.

Exzellentes Marketing und Werbung

Lastenräder sind ein Hingucker. Ihr Einsatz ist nicht nur werbewirksam, den ganzen Tag transportieren sie ein CO2-neutrales, innovatives, cooles, sportliches und nachhaltiges Images durch die Stadt.

Sie haben Fragen? Wir beraten gern!

„If you plan cities for cars and traffic, you get cars and traffic. If you plan for people and places, you get people and places.”  Fred Kent

Vision

Die Stadt von heute ist ein Auslaufmodell. Sie ist viel zu voll, zu laut und ihre Luft ist zu belastet. Was wir brauchen, ist eine nachhaltige Idee für die Mobilität von Morgen: Wir wollen in einer menschenfreundlichen Stadt leben, die die Lebensqualität für alle verbessert, für ihre Bewohner und für Unternehmen. Und in einer Stadt, die weniger an Autos denkt, denn unsere Städte sind für Menschen gebaut. Wir gehen heute viel zu verschwenderisch mit dem knappen Raumangebot um. Können so die Städte in Zukunft aussehen?

Sie haben Fragen? Wir beraten gern!

20% des Lieferverkehrs können laut Experten per Rad abgewickelt werden.

3,5 Milliarden Pakete wurden allein 2018 in Deutschland zugestellt.

300 kg Zuladung und mehr sind für Lastenräder möglich.

18 km/h kann ein E-Cargo Bike im Schnitt fahren – fast so schnell wie die Berliner Straßenbahn.

40.000 Cargo Bikes transportieren in Kopenhagen und Amsterdam täglich Waren, Dienstleistungen und Menschen. Und hier?

7.000 € Kostenersparnis pro Jahr sind gegenüber einem Transporter möglich.

Ideale Einsatzgebiete von Lastenrädern, Schwerlasträdern oder Lastenanhängern

Quartiers- und Immobilien­entwicklung ++ Mobile Dienstleistungen und Handwerk ++ Einzelhandel und Nah­versorgung ++ Werks­gelände und inner­betriebliche Verkehre ++ Kurier- und Lieferservice ++ Altenpflege und betreutes Wohnen ++ Öffentliche Einrichtungen und Verwaltung ++ Bildungs­einrichtungen und Kindertages­stätten ++ Verkaufs­stände und mobile Werbeflächen ++
Familien und privater Einsatz

Ein Blick in unseren Onlineshop lohnt sich immer.

Viele Lastenradmarken sowie die Konfigurations­möglichkeiten finden Sie hier. Informationen zu Schwerlasträdern, Fahrrad­systemen, Sharing und weiterer Infrastruktur auf Anfrage.

Kontakt

Datenschutz

Die Zukunft hat begonnen.
Werden Sie Teil Davon!

Die Zukunft hat begonnen.
Werden Sie Teil Davon!

Datenschutz